Wissensmanagement & informelles Lernen – Oktober 2018

Wissensmanagement & informelles Lernen

Vertiefungsmodul / Wahlbereich I

Element  Ort  Termin Zeit
Selbststudium / 4 Wochen vor 1. Termin ca. 4 Stunden
Präsenztag 1 St.Gallen 25. Oktober 2018 10 – 18 Uhr
Präsenztag 2 St.Gallen 26. Oktober 2018 09 – 13 Uhr
Transfer / gemäss Vereinbarung selbstbestimmt
Follow-up online gemäss Vereinbarung gemäss Vereinbarung

Worum geht es?

Der grösste Teil des am Arbeitsplatz relevanten Wissens wird nicht im Rahmen von Trainings erworben, sondern informell, im Prozess der Arbeit und im Austausch mit anderen. Wird damit die betriebliche (Weiter-)Bildung überflüssig? Nein, aber die Aufgaben von Bildungsverantwortlichen verändern sich.

Unser Zugang zum Thema

In diesem Modul gehen wie diesen Veränderungen anhand von fünf Leitfragen nach. Neben Beispielen und Fallstudien bearbeiten wir Aufträge und erkunden / erproben verschiedene Techniken und Methoden.

Themen und Inhalte

  • Was ist informelles Lernen / persönliches Wissensmanagement?
  • Wo und wie findet informelles Lernen / persönliches Wissensmanagement statt?
  • Welche Bedeutung haben hierbei neue (soziale) Medien?
  • Geht es um das Gestalten, das Organisieren oder das Unterstützen?
  • (Wie) Können und sollen diese Aktivitäten beobachtet und evaluiert werden?

Fachexperten/Lernbegleiter

  • Dr. Christoph Meier, scil
  • Gernot Kühn, Microsoft

 

Teilnahmegebühr

MIT Transferphase CHF 1’650.00
OHNE Transferphase CHF 1’490.00
Für Teilnehmende CAS/DAS CHF 0.00

 

>>Mehr Information zum Modul…

Bitte wählen Sie unter „Preisvarianten“ eine Option, um dieses Modul zu buchen:

Vergünstigte Paketpreise: Profitieren Sie von 10% Preisnachlass, wenn Sie mindestens drei Weiterbildungsmodule gebündelt buchen. Kontaktieren Sie uns unter scil-info@unisg.ch für Ihren persönlichen Rabattcode.

Bei Interesse an diesem Modul nehmen Sie bitte direkt mit uns Kontakt auf: scil-info@unisg.ch

CHF 0.00CHF 1'650.00

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: ,

Zusätzliche Information

Preisvarianten

MIT Transferphase, OHNE Transferphase, Teilnehmer/in CAS / DAS