Social Video Learning – Oktober 2019

Social Video Learning

Interaktiv-Webinar, Wahlbereich II

Element  Ort  Termin Zeit
Selbststudium / 2 Wochen vor 1. Termin ca. 4 Stunden
Online-Tag 1 online 16. Oktober 2019 09 – 13 Uhr
Online-Tag 2 online 23. Oktober 2019 09 – 13 Uhr
Transfer / gemäss Vereinbarung selbstbestimmt
Follow-up online gemäss Vereinbarung gemäss Vereinbarung

Worum geht es?

Vertiefte Reflexionsprozesse fördern und dadurch die Performanz steigern – das sind Ziele von Social Video Learning. Wie kann das gelingen? Ein Ansatz ist das Lernen durch Videos: Gezeigtes Verhalten wiederholt anschauen und analysieren, situationsgenaue Kommentare setzen (Annotationen), diese mit anderen Lernenden und ihren unterschiedlichen Perspektiven diskutieren sowie Konsequenzen für das eigene Verhalten ableiten.

Unser Zugang zum Thema

Welche Potenziale bringt Social Video Learning für Lernprozesse? Wie kann Social Video Learning systematisch in Lerndesigns eingebunden werden? Wie kann Social Video Learning umgesetzt und unterstützt werden?

Themen und Inhalte

  • Social Video Learning – was bedeutet hier Social und Video?
  • Potenziale zur Förderung vertiefter Reflexionsprozesse
  • Videoannotationen formulieren und moderieren
  • Gestaltungsmöglichkeiten und Beispiele von Blended Learning Designs
  • Social Video Learning selbst erleben

Unser Kooperationspartner

Wir nutzen die Social Video Learning Plattform edubreakCampus® unseres Kooperationspartners Ghostthinker.

 

Teilnahmegebühr

MIT Transferphase CHF 550.00
OHNE Transferphase CHF 390.00
Für Teilnehmende CAS/DAS CHF 0.00

 

>> Mehr Information zum Modul…

Bitte wählen Sie unter „Preisvarianten“ eine Option, um dieses Modul zu buchen:

Vergünstigte Paketpreise: Profitieren Sie von 10% Preisnachlass, wenn Sie mindestens drei Weiterbildungsmodule gebündelt buchen. Kontaktieren Sie uns unter scil-info@unisg.ch für Ihren persönlichen Rabattcode.

CHF 0.00CHF 550.00

Auswahl zurücksetzen

Zusätzliche Information

Preisvarianten

MIT Transferphase, OHNE Transferphase, Teilnehmer/in CAS / DAS