Veröffentlicht am

Modern Workplace Learning 2019 (Jane Hart)

Jane Hart war ja kürzlich in Karlsruhe auf der Learntec und hat dort auch in einem Interview ihr Verständnis von „Workplace Learning“ erläutert. Hier der Link zu dem Video (ca. 7 Minuten Länge) auf den Seiten von managerseminare.de. Jane Hart antwortet darin auf folgende Fragen:

  • Was ist Modern Workplace Learning?  ab 0.20
  • Wo liegen die Herausforderungen bei der Umsetzung? ab 1.19
  • Was sind Fallstricke / Herausforderungen für die Lernenden selbst? ab 2.10
  • Was sind aktuell die Top Tools for Learning? ab 3.20
  • Was bedeutet diese Rangliste für die Bildungsbereiche in Unternehmen / Organisationen? ab 4.15
  • Sind Unternehmen / Organisationen auf die zunehmende Bedeutung selbstorganisierten Lernens eingestellt? ab 5.04
  • Was sind die Folgen dieser Entwicklungen für Trainer? ab 5.55
  • Haben Präsenztrainings noch eine Zukunft? ab 6.38

***

Jetzt hat Jane Hart ihr Online-Buch „Modern Workplace Learning“ aktualisiert und ihr Verständnis dazu neu illustriert:

(…) in today’s workplace, formal, career-directed training isn’t the only thing that an employer should provide; there are plenty of other opportunities that can help employees that aren’t exclusively focused on the job at hand. So, this means enabling and supporting all the different ways of learning inside and outside the organisation – as shown on the diagram below.

 

Bildquelle: Jane Hart

 

In this framework of modern workplace learning, at the heart sits the individual, and it is the role of both managers and L&D to enable and support a much broader approach to learning in the organisation.

 

Bildquelle: Jane Hart

 


Hart, Jane (2019): Modern Workplace Learning 2019. A framework for continuous improvement, learning & development at work. Modernworkplacelearning.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.