Veröffentlicht am

Aurora – KI-basierter Ratgeber zu Alltagssituationen für finnische Bürger

In Finnland wird seit Herbst 2018 ein KI-basierter Ratgeber für die Bürger des Landes getestet: Aurora.

 

Bildquelle: ZDnet

 

Drei Nutzungsszenarien stehen in der Pilotphase im Vordergrund:

  • an einen neuen Studienort umziehen
  • über Weiterbildung die eigenen Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern
  • Kinder und Eltern in sich verändernden Familienkonstellationen unterstützen

Auf den Seiten von Algorithmenethik heisst es dazu:

Das System generiere für alle Nutzer:innen sogenannte „digitale Zwillinge”, deren Anwendungsmuster dann auf Gruppenniveau, losgelöst von den tatsächlichen Identitätsmerkmalen analysiert werden. Die für Anwender:innen relevantesten Angebote tauchen anschließend prominent als Empfehlungen auf. Ende Februar 2019 läuft das Pilotprojekt aus, dann wird ausgewertet. Im Fall eines Erfolgs steht eine Erweiterung der Dienstleistungen und Anwendungsfelder an.

 


via Jochen Robes, weiterbildungsblog.de und algorithmenethik.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.