Veröffentlicht am

i-MOOC – Grundkurs für Informationskompetenz auf Stufe SEK II

Mithilfe des i-MOOC können Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II Informationskompetenz aufbauen. Anhand der Frage «Weshalb gehen einige Online-Videos viral?», lernen die Schülerinnen und Schüler, Schritt für Schritt bewusst mit Informationen umzugehen. Um das Gelernte zu festigen, beinhaltet der i-MOOC regelmässige Quizzes und Transferaufgaben sowie eine Internet Rally, bei welcher die aufgebauten Kompetenzen überprüft und gefestigt werden.

Bereits 16 Schulklassen haben sich angemeldet zu unserem i-MOOC, startet ab Februar 2019 und ist verbunden mit einer Internet-Rallley sowie Schülerwettbewerb.

Lehrpersonen, die auf der SEK II Stufe unterrichten (Gymnasium, Mittelschulen, Berufsfachschulen – egal welches Fach), können sich noch bis Januar 2019 anmelden.

Die Website https://i-mooc.ch/ enthalt Informationen, auch anmelden kann man sich über die Website: https://i-mooc.ch/i-mooc/anmeldung/

Wir arbeiten im Team mit Hochdurch an dem MOOC, der eines der ersten Kurse auf der neuen schweizweiten MOOC Plattform wird (basiert auf EdEx und wird von der EPFL, ETH gehostet). Damit liegen die Daten also nicht irgendwo auf einem Server in den USA, sondern im geschützten Raum der Schweiz. Das sind für uns damit hervorragende Voraussetzungen, flexible Bildungsformate (statt Lehrbuch) zu entwickeln, die beispielsweise im Sinne von Flipped Classroom eingesetzt werden können. Wir sind schon sehr gespannt, wie es funktionieren wird… Und wir freuen uns sehr darauf, mit den Lehrpersonen auf andere Art und Weise zusammen zu arbeiten!

i-mooc.ch

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.