Veröffentlicht am

OneNote als Lernwerkzeug / für persönliches Wissensmanagement

Vor einigen Tagen fand in Frankfurt das zweite Treffen der CLC Regionalcommunity Frankfurt statt. Stefan Diepolder hat dabei dazu berichtet, wie er OneNote als Plattform für sein persönliches Wissensmanagement einsetzt. Und er hat einen ausführlichen Blogpost dazu veröffentlicht.

Er stellt seine eigene Praxis in den Kontext des Seek, Sense, Share-Modells von Harold Jarche und erläutert dann seine Umsetzung mit OneNote, Microsoft-Live Konto, OneNote Webclipper, etc. In seinem Post hat er viele weitere interessante Ressourcen zum Thema zusammenführt (u.a. einen Post von Joachim Haydecker zu Lernen mit OneNote).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.